1
2
3

Trotz Sieg der NLA gegen Trimbach ist der Abstieg nicht zu verhindern

09.08.2017

Der TC Schützenmatt gewinnt zwar das Derby gegen Trimbach mit 5:4, muss aber dennoch den Abstieg aus der Nationalliga A in Kauf nehmen. Am Ende hat ein Sieg gefehlt.

Die Ausgangslage vor dem Solothurner NLA-Derby war klar: Wenn Schützenmatt Solothurn den Ligaerhalt aus eigener Kraft schaffen will, braucht es einen 6:3-Sieg. Für den TC Schützenmatt ist das Abenteuer NLA dagegen nach nur einer Saison wieder vorbei. «Gegen Trimbach haben wir den Abstieg sicher nicht vergeben. In dieser Begegnung haben wir eine gute Leistung gezeigt. Wir hätten gegen Genf und Neuenburg mehr Punkte holen müssen», analysierte Captain Yves Derendinger. «Trotzdem haben wir insgesamt 17 Punkte geholt und damit gezeigt, dass wir in der NLA mitspielen können. Es war eine tolle Woche und ein tolles Erlebnis für das gesamte Team. Schade, dass es am Ende so knapp nicht gereicht hat.»