1
2
3
4
5

Lizenzmutationen Swiss Tennis für die Saison 2019

20.11.2018

Gerne machen wir Euch darauf aufmerksam, dass allfällige Lizenzmutationen für die Saison 2019 anstehen. Die neue Lizenzperiode beginnt am 1.4.2019 und endet am 31.3.2020.

Es bestehen folgende Möglichkeiten für aktuell aktive Lizenzen:

Aktiv lassen:
Falls keine Meldung an uns erfolgt, dann ist keine Mutation notwendig und die Lizenz wird automatisch für die neue Lizenzperiode vom 1.4.2019 bis 31.3.2020 verlängert.

Suspendieren:
Für Stammclub-Spieler welche die Lizenz nicht erneuern möchten, muss an uns eine Meldung erfolgen und der nächste Status auf suspendiert mutiert werden. Es werden keine Lizenzgebühren in Rechnung gestellt.
Die Spielerdaten bleiben gespeichert und die Lizenz kann später jederzeit nachbestellt werden.

Löschen:
Für Stammclub-Spieler welche die Lizenz nicht erneuern möchten, muss an uns eine Meldung erfolgen und der nächste Status auf gelöscht mutiert werden. Es werden keine Lizenzgebühren in Rechnung gestellt.
Die Spielerdaten werden gelöscht und bleiben im Vergleich zu den suspendierten Lizenzen nicht gespeichert.

Neulizenzierungen:
Können jederzeit mit einer Meldung an uns erfolgen. Für neulizenzierte Spieler, die erst ab dem 1.4.2019 Turniere oder Interclub spielen möchten, bestellen die Lizenz bitte erst ab 1.4.2019 (an diesem Datum beginnt auch die neue Lizenzperiode).

Lizenzgebühren 2019

- Erwachsene CHF 70.00
- Junioren CHF 40.00

Alle Lizenzen, die den Status aktiv haben, müssen an uns bezahlt werden (Rechnungstellung erfolgt im Frühling).
Wir bitten Euch eventuelle Lizenzmutationen bis spätestens am 28.2.2019 dem Spielleiter Christoph Heri, E-Mail: christoph.heri@quickline.ch, zu melden.

Wir danken Euch für die Kenntnisnahme und stehen für allfällige Fragen gerne zur Verfügung.

Der Vorstand TC Schützenmatt Solothurn